Übersicht & Öffnungszeiten

Rezeptempfehlung für den März - Raffiniertes Bärlauchrisotto

Gefällt dir dieser Beitrag? Wir freuen uns, wenn du ihn teilst:

 

Raffiniertes Bärlauchrisotto

 Rezeptempfehlung_M-rz-2020VgRILNYFGX5Pk

ZUTATEN

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 220 g Risottoreis
  • 300 ml Eltviller Riesling feinherb 
  • 725 ml Gemüsesuppe
  • 90 g Bärlauch
  • 45 g Butter
  • 45 g geriebener Parmesan

geröstete Tomaten

  • 4 Cherrytomaten
  • 1 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG

  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchstücke hinzugeben und anschwitzen.
  • Den Risottoreis hinzugeben und kurz mit andünsten.
  • Mit dem trockenen Weißwein ablöschen und unter Rühren den Wein fast völlig von dem Reis aufsaugen lassen.
  • Die Hälfte der Gemüsesuppe hineingießen und unter Rühren fast völlig vom Risottoreis aufsaugen lassen. 
  • Die zweite Hälfte der Gemüsesuppe hinzugeben und unter Rühren vom Reis aufsaugen lassen. 
  • Mit dem Salz und dem Pfeffer würzen.
  • Den Bärlauch waschen, trocken schleudern und gemeinsam mit etwas Olivenöl mit einem Stabmixer pürieren und zum Risottoreis geben.
  • Die Butter und den geriebenen Parmesan unterrühren und noch einmal abschmecken. 
  • Das Bärlauchrisotto sofort anrichten.

Geröstete Tomaten

  • Die Cherrytomaten waschen, abtrocknen und auf der Unterseite kreuzförmig einschneiden.
  • Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Cherrytomaten darin anbraten und anschließend jeweils 1 Tomaten auf das Bärlauchrisotto legen.

WEIN TIPP: Eltviller Riesling feinherb - der ideale Begleiter!

 

Geschmacksbeschreibung:

Helles Gelb, intensiv fruchtige Prägung durch einen exotischen Mix aus Zitrone, Mango und Banane und der heimischen Johannisbeere. Dezente Säure mit eleganter Süße.

 

Goldene Preismünze bei Landesweinprämierung 2019

 

Den Wein erhalten Sie in unserer Vinothek und in unserem Webshop!

 

Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden